Rechtsanwalt oder Rechtsanwältin zur Anstellung gesucht

Grün, nur nicht hinter den Ohren? Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt im gewerblichen Rechtsschutz gesucht

Wir brauchen Unterstützung und suchen eine Kollegin oder einen Kollegen mit Berufserfahrung im gewerblichen Rechtsschutz und angrenzenden Rechtsgebieten, insbesondere IT- und Vertriebsrecht, zur Anstellung. Unsere Kanzlei befasst sich schwerpunktmäßig mit IP/IT und vertritt dort Mandanten aus Handel und Industrie.

Sie werden zu uns passen, wenn Sie einen hohen fachlichen Anspruch mit kommunikativer Stärke verbinden und einen lockeren Umgang – untereinander und mit den meisten Mandanten, nicht gegenüber Gegnern und Gerichten – zu schätzen wissen.

Dabei werden Sie in etwa zu gleichen Teilen forensisch und beratend tätig werden – Sie sollten also keine Angst vor Vertragsgestaltung haben.

Neben dem grünen Recht werden Sie mit Vertriebsrecht konfrontiert werden, und zwar naheliegender Weise in erster Linie im Bereich eCommerce. Wir betreuen größere Onlineshops und SaaS-Anbieter intensiv, nicht im Massengeschäft, und sorgen dafür, dass die sich ständig ändernde Gesetzeslage unsere Auftraggeber nicht von hinten überrascht.

Ihr Arbeitsumfeld ist ziemlich entspannt und gleichzeitig einem hohen professionellen Standard verpflichtet. Was heißt das? Sie tauschen bei uns Ihre Qualität gegen Freiheit. Wann und wo Sie arbeiten ist für uns weitgehend nachrangig – solange Sie qualitativ hervorragende Leistungen bringen, die zu einer im Branchenvergleich moderaten Zahl abrechenbarer Stunden führen, und zu üblichen Bürozeiten absolut verlässlich erreichbar sind. Natürlich möchten wir Sie auch im Büro sehen, damit der Austausch stimmt – aber wir haben eben auch nichts gegen Homeoffice oder einen spontanen Tagestrip nach Madrid, um sich dort in einem Coworking-Space unter unsere Zielgruppe zu mischen. Im Gegenteil: wir bezahlen solche Stunts, weil sie geschmeidig im Kopf machen.

Die fachliche Qualität steht allerdings bei allem Spaß an der Arbeit über allem, weshalb Sie bereit sein müssen, sich kontinuierlich über das übliche Maß hinaus fortzubilden und auf dem Laufenden zu halten.

Sie sollten daher überdurchschnittliche Examina und (zumindest) erste Berufserfahrung in einer Kanzlei mit entsprechender Ausrichtung oder einem Unternehmen mitbringen. Unser Angebot richtet sich dabei explizit an Kolleginnen und Kollegen, denen das Korsett einer Großkanzlei zu eng wird und die sich – auch mit der Perspektive auf eine spätere partnerschaftliche Zusammenarbeit – persönlich und beruflich weiterentwickeln möchten.

Surfer (m/w) werden bevorzugt eingestellt.

Wir bitten um Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich per E-Mail an bewerbung@franz.de. Nach einem ersten Vorstellungsgespräch werden wir Sie um einen Probearbeitstag bitten.


Kontakt

Unsere Mandanten schätzen unsere offene Kommunikation. Machen Sie sich ein Bild, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

0211. 63 55 23 40

hello@franz.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten hinterlassen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.