E-Commerce-Recht

Einkaufen rund um die Uhr, von jedem Punkt der Welt mit Internetzugang, "mal eben so" bei einer Tasse Cappuccino - ein Vorteil, den Ihre Kunden sicherlich zu schätzen wissen.

Was Sie in juristischer Hinsicht beim Angebot via Electronic oder Mobile Commerce beachten müssen, ist dabei gar nicht "mal eben so" gemacht. Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärungen, korrektes Impressum, rechtlich einwandfreie Produktbeschreibungen und noch einiges mehr, gilt es zu formulieren. Wir helfen Ihnen dabei, damit Sie voll und ganz und ohne lästige juristische Auseinandersetzungen von Anfang an vom Erfolg Ihres Onlineshops profitieren können.

Aber auch wenn Sie bereits eine Abmahnung oder einstweilige Verfügung erhalten haben, stehen wir Ihnen schnell und unkompliziert zur Seite. Und sollten Sie den Verdacht hegen, ein Konkurrent könnte sich nicht an die (Wettbewerbs-) Regeln halten, überprüfen wir das und nehmen die erforderlichen Schritte in Abstimmung mit Ihnen vor.

Was wir für Sie tun können:

  • Rechtliche Gestaltung Ihrer Onlineshops und Internetpräsenz, insbesondere in Bezug auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben (u. a. Impressums- und Informationspflichten, Widerrufsrecht, Datenschutzerklärung, Preisangaben),
  • Durchführung von Webaudits,
  • Prüfung der Bestellabwicklung,
  • Entwurf von Allgemeinen Geschäftsbedingungen,
  • Abwehr von Abmahnungen im Bereich des E-Commerce.
Kontakt

Unsere Mandanten schätzen unsere offene Kommunikation. Machen Sie sich ein Bild, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

0211. 63 55 23 40

hello@franz.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten hinterlassen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.