Michaela Simone Paul

berät unsere Mandanten insbesondere in den Bereichen des Marken- und Wettbewerbsrechts.

Anwälte > Paul

Rechtsanwältin Michaela Simone Paul (in Anstellung) berät unsere Mandanten insbesondere in den Bereichen des Marken- und Wettbewerbsrechts. Diese Märkte weisen besondere rechtliche Herausforderungen auf. Wenige Branchen bieten nämlich derart weite Einfalltore insbesondere für Auseinandersetzungen, was vor allem im Wettbewerbsrecht aus den zahllosen und völlig intransparenten Informationspflichten im Fernabsatz folgt. Hier unterstützt Rechtsanwältin Paul unsere Auftraggeber mit Überblick und Branchenkenntnis auch über rechtliche Fragen hinaus.

Bevor sie im März 2012 unsere Kanzlei als angestellte Rechtsanwältin verstärkte, war sie in einer ebenfalls auf die Rechtsgebiete des Gewerblichen Rechtsschutzes und des Informationstechnologierechts ausgerichteten Kanzlei tätig. Dort hatte sie die für Juristen eher seltene Gelegenheit, sich dem Objekt ihrer Betrachtung aus der Perspektive eines Entwicklers zu nähern, da sie unter anderem die Entwicklung eines Expertensystems (XPS) für die Verwaltung und Gestaltung von Verträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen begleitete.

Den theoretischen Teil des Fachanwaltslehrgangs im Informationstechnologierecht hat sie erfolgreich absolviert und parallel zur praktischen Mandatsbetreuung Fachwissen im IT- und Immaterialgüterrecht erworben.

Rechtsanwältin Paul berät ihre Mandanten auf Deutsch und Englisch.

Kontakt

Unsere Mandanten schätzen unsere offene Kommunikation. Machen Sie sich ein Bild, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

0211. 63 55 23 40

hello@franz.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht mit Ihren Kontaktdaten hinterlassen. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.